Anpfiff in Lahr: Zalando Cup am 15.7.2016

Gute Nachrichten für alle Fußballfans, die auch nach der EM weiterfiebern und Tore sehen wollen: Am kommenden Freitag, 15.7.2016 treten ab 17.30 Uhr sieben Mannschaften bei der diesjährigen Stadtmeisterschaft in Lahr gegeneinander an. Das Fußballevent auf dem Kunstrasen Dammenmühle wird in diesem Jahr unter einem neuen Namen ausgetragen: Zalando Cup Lahr 2016. Namensgeber ist Europas führende Online-Plattform für Mode, Zalando, die schon bald das neue Logistikzentrum in Lahr in Betrieb nehmen wird.

„Beim Fußball zählt ebenso wie bei Zalando der Teamgeist. Wir freuen uns deshalb über die Kooperation mit dem SC Lahr und möchten uns mit der Ausrichtung der diesjährigen Stadtmeisterschaft als neues Unternehmen in der Region vorstellen", freut sich Simon Straub, Standortleiter Zalando Lahr, über die Kooperation mit dem Fußballverein.

Das Zalando-Logistikzentrum wird in einigen Wochen mit dem Testbetrieb beginnen. Erste Mitarbeiter sind bereits im Juli 2016 gestartet und arbeiten gemeinsam daran, den Start vorzubereiten. Zukünftig werden aus Lahr Kunden in 15 europäischen Märkten beliefert. Bis Ende des Jahres sollen bereits mehrere Hundert Mitarbeiter aus Frankreich und Deutschland am Standort beschäftigt sein – als Teil eines starken Zalando-Teams für Europa.

ÜBER ZALANDO
Zalando ist Europas führende Online-Plattform für Mode. Wir bieten unseren Kunden eine umfassende Auswahl an Bekleidung, Schuhen und Accessoires für Damen, Herren und Kinder bei kostenfreiem Versand und Rückversand. Das Sortiment reicht von weltweit bekannten Marken über lokale und Fast-Fashion Brands bis hin zu selbst designten Private Labels. Die Zalando-Shops sind lokal auf die Bedürfnisse der Kunden in 15 verschiedenen europäischen Märkten zugeschnitten: Belgien, Deutschland, Dänemark, Finnland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz, Spanien und das Vereinigte Königreich. Zalandos Logistiknetzwerk mit drei zentralen Logistikzentren in Deutschland ermöglicht die effiziente Versorgung aller Kunden in ganz Europa. Wir sind überzeugt, dass der Dreiklang aus Mode, Technologie und Logistik unseren Kunden und Markenpartnern einen Mehrwert bietet. Die internationalen Zalando-Shops verzeichnen monatlich rund 160 Millionen Besuche, von denen im ersten Quartal 2016 rund 62 Prozent von mobilen Endgeräten kamen. Die Zahl aktiver Kunden stieg im gleichen Zeitraum auf 18,4 Millionen.

KONTAKT
NADINE PRZYBILSKI
Corporate Communications
nadine.przybilski@zalando.de
+49 30-209685002