ZIGNs neue Kollektion setzt vollständig auf Nachhaltigkeit

Das Frühjahrs-und Sommersortiment von Zalandos Eigenmarke enthält nur Artikel mit Nachhaltigkeitsvorteil

Mit der Veröffentlichung unserer do.MORE Nachhaltigkeitsstrategie im Oktober vergangenen Jahres ist klar: Weniger schlecht ist für uns nicht gut genug. Die Strategie wurde zusammen mit dem Ziel vorgestellt, bis zum Jahr 2023 20 Prozent unseres Bruttowarenvolumens mit nachhaltigen Produkten zu erwirtschaften. do.More baut inhaltlich auf drei Säulen auf: Take a Stand, Style with Care und Shape Our Future. Die Säule 'Style With Care' beispielsweise soll unseren Kunden helfen, nachhaltigere Entscheidungen zu treffen. Teil dessen ist die aktuelle Frühling/Sommerkollektion unserer Eigenmarke ZIGN, die ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit steht. Unsere Kunden können nun aus einem noch breiteren Sortiment wählen und anhand der klaren Kennzeichnung erkennen, welchem Nachhaltigkeitskriterium das Produkt entspricht.

Zalando SE do.MORE Strategy
Wir lassen uns von drei Schwerpunktbereichen leiten, um unsere Vision zu erreichen.

Ab jetzt enthalten alle neuen ZIGN-Artikel mindestens 50 Prozent umweltfreundlichere oder mindestens 20 Prozent recycelte Materialien. Zudem lässt die Marke nur bei den Zulieferern produzieren, die zu unseren Top 50 Prozent zählen, wenn es um gute Sozialleistungen geht. Diese Betriebe übermitteln ihre Umweltdaten an den Higg-Index, damit wir zum Beispiel Treibhausgasemissionen, Wasserverbrauch und Abfall nachverfolgen und in diesen Bereichen Verbesserungen vorschlagen können.

Sara Diez, Vice President Womenswear bei Zalando, sagt: „Wir freuen uns sehr, dass ZIGN eine erste Kollektion veröffentlicht, die voll auf Nachhaltigkeit setzt und damit unser Sortiment an nachhaltigerer Mode um über 800 neue Stücke erweitert. Im Rahmen unserer do.More Strategie nimmt ZIGN somit die Vorreiterrolle ein, indem der Fokus auf Qualität sowie Haltbarkeit der Artikel liegt und sie gleichzeitig unsere Nachhaltigkeitskriterien erfüllen. So unterstützen wir unsere Kunden dabei, bewusste Entscheidungen zu treffen. Gleichzeitig möchten wir als Vorbild für andere Marken auf unserer Plattform dienen.”

Zalando SE Sara Diez Vice President Womenswear
Sara Diez, Vice President Womenswear bei Zalando.

Unser Ziel ist es, unseren Kunden zu zeigen, wie ernst wir es mit unserem Engagement in diesem Bereich meinen. Deshalb erfüllt jeder Artikel der Kollektion mindestens ein Kriterium unserer umfassenden Nachhaltigkeitskriterien, die sich an Industriestandards, Zertifizierungen von Dritten und “Best Practices” orientieren sowie Sozial-, Umwelt- und Tierschutzstandards abdecken. Seit der Erweiterung von ZIGNs Markenportfolio um Kleidung nutzt die Marke umweltfreundlichere Materialien, wie recyceltes Plastik in Schuhen oder auf Baumwolle von der Better Cotton Initiative.

Als Europas führende Online-Plattform für Mode und Lifestyle ist es unser Ziel, unseren über 29 Millionen aktiven Kunden zu helfen, Entscheidungen zu treffen, die sich gut anfühlen. Wir möchten unsere Position als authentisches und engagiertes Unternehmen in der nachhaltigen Modebranche stärken. So bauen wir unser nachhaltiges Sortiment kontinuierlich aus und erleichtern das Finden von nachhaltigeren Produkten, womit das gesamte Einkaufserlebnis auf der Zalando-Plattform durch die technologischen Neuerungen stetig verbessert wird.

Weiterführende Inhalte